Spezialreisen

Reisen mit Freunden - unser Konzept

Unsere von Astrid persönlich geführten Reisen werden mit maximal 8 Personen durchgeführt.

' Ich führe Sie an Ecken dieser Länder, welcher mir besonders gut gefallen. Es können mal Routen sein, welche sich etwas abseits der Touristenpfade befinden' und so unvergesslich bleiben.

Direkte Auskunft via E-Mail: astrid@inkosana.ch

Rolfs Highlight am Kap - unvergessliche Motorradreise

21. November - 3. Dezember 2021

für 13 Tage ab/bis Kapstadt

Das kommt in Südafrika auf Sie zu: Als Bilderkatalog

Mit dem Motorrad auf Nebenstrassen mit Wohlfühlpaket unter der Führung von Rolf unterwegs. Das Gepäck wird im Auto mitgeführt. Es besteht die Möglichkeit, die Tour zusammen mit Astrid im Auto mitzuerleben.

Verfügbare Motorräder

Das gönnen wir uns - Rolfs Vorwort

Ich entführe euch an der südlichsten Küste Afrika an wunderschöne Strände des Atlantiks und des Indischen Ozeans. Wir surfen mit unseren Enduro Motorrädern durch Urwälder, einsame und wunderschöne Täler, Schluchten, Pässe von der kleinen bis zur grossen Karoo Halbwüste. Durch unsere langjährige Erfahrung im Südlichen Afrika (35 Jahre) und guten Verbindungen zu den Locals, können wir euch DIE Insider Streckenführung abseits der Hauptrouten anbieten. Diese Strecken und Aussichtspunkte treffen einem mitten ins Herz. Lasst es uns gemeinsam erleben! Ihr werdet mit Sicherheit begeistert sein!

Unterkünfte

Die Auswahl für die Übernachtungen ist eine Auswahl an liebevoll ausgesuchten Unterkünften. Alle Unterkünfte haben Ihren persönlichen Charme. Genießen Sie eine traumhafte Aussicht, 4-Sterne Lodges in ländlicher Umgebung oder bezaubernde Bed & Breakfast – Hotels mit echter Gastfreundschaft und einer eindrucksvollen Atmosphäre.

Als einer der Höhepunkte haben wir ein privates Wildschutzgebiet eingebaut (Wildehondekloof bei Outdsthoorn). Astrids Lieblingsunterkunft ist das Cliff House in De Kelders. Hier wohnen wir für eine Nacht mit einem Wine und Dine am Abend.

Essen & Wein

Die südafrikanische Küche ist vielfältig und geprägt von den unterschiedlichsten Traditionen. Die Erstellung von Wein in Südafrika geht bis auf das Jahr 1659 zurück. Insbesondere Kapstadt ist das Tor zur bedeutendsten Weinregion in Südafrika. Lassen Sie uns Ihren Gaumen verwöhnen.

Natur pur

Man behauptet, wer Südafrika einmal erlebt hat, kommt immer wieder. Die Landschaft in Südafrika ist vielfältig und wird Sie in ihren Bann ziehen. Lassen Sie sich verzaubern, vom meerumspülten Kap der Guten Hoffnung oder kommen Sie zur Ruhe in den weiten Ebenen.

Fahranforderung

Die Strecke beinhaltet ca 70% unbefestigte Strassen. Falls schon 0ffroad-Erfahrung gemacht wurde, ist dies hilfreich. Doch erfahrene Motorradfahrer/innen werden sanft an die unbefestigte Unterlage gewöhnt. Die Strassen sind fast alle breit und flach gewalzt. Es gibt 2 Streckenabschnitte, auf welchen die Anforderung etwas höher ist. Level: einfach - moderat. Wir empfehlen, bereits in der Schweiz ein Fahrtraining zu absolvieren, das macht Spass und bringt Sicherheit.

Reise vom 21. Nov - 3. Dezember 2021:

Preis pro Person ab/bis Kapstadt Fr. 5700

Preis als Sozius, ab/bis Kapstadt Fr. 4200

Einzelzimmerzuschlag Fr. 500

Aufpreis KTM 790 Fr. 150, Aufpreis KTM 1090 Fr. 360, Reduktion Suzuki VStorm -Fr. 300

Eingeschlossen:

-Reise mit Reiseleitung durch Astrid und Rolf,

-Gruppengrösse max 10 Gäste. Das Gepäck wird in separatem Wagen mitgeführt

-Gewähltes Motorrad inkl. Benzin und unlimitierten Kilometer mit speziellen Reifen, Selbstbehalt von ca CHF 2000 (wir stellen gerne eine Versicherung aus, welche diesen abdeckt).

-12 Übernachtungen in 3-4*-Unterkünften, inkl. 12 Frühstücke, 6 Mittagessen, 10 Abendessen,

Nicht eingeschlossen:

-Flug nach Kapstadt

-Mahlzeiten, welche nicht eingeschlossen sind und Getränke

-Versicherung (Secure Trip premium, Infos auf meiner Webseite, Kosten pro Person für die Jahresversicherung CHF 235)

-Persönliche Auslagen

-Ausrüstung zum Motorradfahren

-Trinkgelder

Marokkos Natur mit Astrid Meier

Das Reisen zelebrieren im Bergfrühling vom Atlas

3. - 12. Juni 2021 ab/bis Marrakech mit einem Minitrekking

Höhepunkte: Ait Ben Haddou bei Ouarzazate, die Schluchten bei Boulmanes und Todra, abgelegene 4x4-Routen über den Atlas nach Agouti, Minitrekking und Schluchtenwanderung. Anforderung: gesund und gewohnt zu spazieren.

Wir reisen in 4x4-Wagen mit maximal 10 Gästen und schlafen in guten, landestypischen Unterkünften. Lahoucine, diplomierter Reise- und Bergführer, leitet unsere Tour durch Marokko. Ein riesengrosses Wissen an Kultur und Naturwissen steht uns zur Verfügung.

Preis bei einer Beteiligung von 6 Personen

pro Person im Doppelzimmer Fr. 3060, Zuschlag für Benützung Einzelzimmer Fr. 550

Reiseverlauf:

1. Tag Flugankunft in Marrakech, Besuch von Ait Ben Haddou und Übernachtung in der Region.

2. und 3. Tag Reise nach Boumalne und Ausflüge in die Schluchten der Region

4. Tag Spektakuläre Fahrt via das Vallée des roses über 3000m hohe Pässe nach Agouti. Während dieser Fahrt auf abgelegenen Pfaden werden wir einen Besuch bei einer Nomadenfamilie machen können.

5. bis 7.Tag Ausflüge in der Region im Tal der Glücklichen in Agouti, Aufenthalt im der Pension Flilou la maison Berbère

Minitrek mit einer Übernachtung, das Gepäck wird von Maultieren geführt. Wir übernachten in Zelten oder einem Gîte und können die Berge und den sternenübersäten Himmel geniessen. Die Schluchtenwanderung ist phänomenal und einzigartig. Es braucht keine Wandererfahrung, um an diesen kleineren Wanderungen teilzunehmen. Alternativ darf diese Nacht auch im Gästehaus in Agouti als Ruhetag verbracht werden.

8. und 10. Tag Rückreise nach Marrakech mit Besuch der Wasserfälle von Ouzoud

Stadterlebnis mit kundiger Führung in der Medina von Marrakech

eingeschlossen: Reise ab/bis Marrakech Flughafen, Vollpension ausser in Marrakech, Reise im 4x4 Wagen, kundige Leitung durch Lahoucine und Astrid, welcher das Gästehaus in Agouti zusammen mit Béatrice, seiner Schweizer Frau, leitet. Bergführer, Minitrekking, Stadtführer in Marrakech, Mittagessen bei Einheimischen

nicht eingeschlossen: Getränke, Trinkgelder, internationaler Flugschein, Versicherung, persönliche Auslagen

Die Wanderung ist eher leicht bis mittel einzustufen. Gesund sein genügt. Es besteht die Möglichkeit, die Nacht des Trekkings im Gîte in Agouti zu verbringen.

Es ist von Vorteil, ein bisschen Französisch zu verstehen.

Namibias Natur, definitive Durchführung

9. - 26. August 2021 ab/bis Zürich

Reise zu den Höhpunkten Namibias - persönlich von Astrid Meier geführt

Wollten Sie schon lange vom Bett aus wilde Tiere am Wasserloch beobachten? In dieser Reise sind tierreiche Orte ebenso eingeschlossen wie die Wüsten Namibias. Wir reisen in einer Kleingruppe mit maximal 8 Gästen. Es sind Übernachtungen an romantischen und in sehr luxuriösen Unterkünften geplant. Die Begebnung mit den Wüstenelefantn bleiben für immer in Erinnerung.

Lesen Sie das Reiseprogramm und lassen sich inspirieren

Preis pro Person im Doppelzimmer bei einer Beteiligung mit mind. 5 Personen Fr. 7550 inkl. Flug ab Zürich

Einzelzimmerzuschlag Fr. 1100

im Preis eingeschlossen:

  • Flug mit Swiss ab/bis Zürich inkl Taxen (Stand August 2019)
  • Unterkunft in 4-5*-Unterkünften und 3*-Gästehäuser
  • 6x Vollpension, ansonsten Halbpension ausser in Windhoek und Swakopmund, wo wir in lokalen Restaurants essen werden.
  • Getränke (auch lokale alkoholische) sind im Damaraland zusätzlich eingeschlossen.
  • Besuch des Sossusvlei Nationalparks, Kayaken in der Lagune von Walvis Bay
  • Ausflug zu den Wüstenelefanten, diverse Naturfahrten und Pirschfahrten im Erindi Naturschutzgebiet
  • Reise in einem 10-14-Plätzer Bus

im Preis ausgeschlossen:

  • Ballonflug Fr. 350 (Anmeldung im Voraus empfohlen)
  • Versicherung
  • Mahlzeiten, welche nicht eingeschlossen sind
  • persönliche Auslagen und Trinkgelder
  • Trinkgelder

Namibia - reisen und sich auf die Gesundheit konzentrieren

Möchten Sie schon lange ein paar Kilos verlieren? Eine Reise mit Genuss

27. - August bis 10. September 2021. Wir bieten Ihnen diese Tour durch die Natur von Namibia an, auf welcher wir Ihnen Kochweisen zeigen und Workshops abhalten, wo Sie das Wissen über eine gesunde und schmackhafte Ernährungsweise kennen lernen, damit nachhaltig abgenommen werden kann.

Ausflüge, Kultur und Gesundheit stehen im Vordergrund.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, Ihre Ernährungsweise umzustellen, zusammen zu kochen und dazu die Weiten vom wundervollen Namibia zu geniessen.

David, über mehrere Jahre Koch des Jahres in Namibia gewählt, betreut unser Kochen. Wir, Susanne Berchtold, Schweizerin, lange wohnhaft in Namibia und Astrid Meier, Heimweh-Namibierin, werden mit Ihnen zusammen unterwegs sein und uns um das Wohlfühl-Paket kümmern, so dass diese Reise ein Genuss wird. Sie erhalten von uns ein Rezeptheft als Erinnerung.

Preis pro Person im Doppelzimmer, inkl. alle Transporte, Aufenthalte, Vollpension ab/bis Windhoek Fr. 2490

Programm:

1 Nacht Vineyard Country Lodge, Windhoek, gemeinsames Kochen begleitet uns während der ganzen Reise

4 Nächte Ababis Gästefarm, Region Solitaire, Möglichkeit für einen Ausflug nach Sossusvlei (Eintrittsgebühr vor Ort zu bezahlen), Workshops, Spazieren oder Wandern

3 Nächte Namtib Gästefarm, Tiras Berge, geführte Naturfahrt auf dem Farmgelände, Fotografieren, Workshops, Spazieren oder Wandern

2 Nächte Jansen Kalahari Gästefarm, Kalahari, geführte Tour zu einem Nama-Dorf oder eine Rundfahrt auf der Farm, Workshops, Spazieren oder Wandern

2 Nächte Lake Oanob Resort, Bootsfahrt, Workshops, Spazieren oder Wandern, Fotografieren

2 Nächte Ondekaremba Econo Lodge, Region Windhoek, Stadtrundfahrt ins Stadtzentrum und nach Katatura mit Alexandra aus Windhoek, Workshops, Spazieren oder Wandern

eingeschlossen:

Reise in einem 14-er-Bus und Reiseleitung durch Astrid, fachliche Begleitung durch Susanne, welche heute bereits 30kg weniger wiegt, Vollpension, Wasser, Kaffee und Tee, kompetente Hilfe für unserer Kochkünste durch Koch David

ausgeschlossen:

Flug nach Windhoek, eventuelle Visas, Versicherung, persönliche Auslagen, Getränke, Trinkgelder

Frauen unterwegs in Namibia - noch wenige Plätze frei

20. September - 5. Oktober 2021

14-tägige Tour in Namibia, geführt von Astrid Meier, Reise mit maximal 8 Gästen

Ladies unter sich erfahren die Wüste, die Küste und das Damaraland mit seinen unbeschreiblichen Landschaften. Wir wohnen in ausgewählten, tollen Unterkünften und besuchen Africat Foundation, wo wir das Neueste über die Leoparden und Geparden in Namibia erfahren werden. Diese Tiere können aus nächster Nähe im grossen Wildschutzgebiet von Okonjima gesichtigt werden. Im Damaraland suchen wir die Wüstenelefanten im Huabtal;. Elefanten, welche sich an das garstige Wüstenklima angepasst haben und die Bäume nicht zerstören.

Hier der Reisebeschrieb in Bildern

Preis pro Person im Doppelzimmer bei einer Beteiligung von 8 Personen Fr. 5700 inkl. Flug ab Zürich

Einzelzimmerzuschlag Fr. 1010

im Preis eingeschlossen:

  • Flug ab/bis Zürich inkl Taxen (Stand Juli 2020)
  • Unterkunft in 4*-Unterkünften und 3*-Gästehäuser
  • Halbpension, ausser in Swakopmund und Windhoek mit Frühstück, 3x Vollpension
  • Besuch des Sossusvlei Nationalparks, Kayaken in der Lagune von Walvis Bay, Ausflug zu den Wüstenelefanten, Besuch des lebenden Museum der Damara, Ausflüge in der Okonjima Lodge, Besuch des Africat -Tierspitals
  • Reise in einem 14Plätzer Bus

im Preis ausgeschlossen:

  • Versicherung
  • persönliche Auslagen und Trinkgelder
  • Ballonflug über der Wüste Namib ca Fr. 350

Die angegebenen Unterkünfte können leicht ändern, falls die Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der garantierten Durchführung nicht vorhanden ist.

Bushgirl meets bushbaby - eine Frauenreise

Spezialreise mit Astrid, 22. Juli - 2. August 2022 ab/bis Hoedspruit/Krügerpark

Diese Reise bringt uns der Wildheit, Natur und Kultur der Limpopo Provinz in Südafrika näher. Kein grosses Kofferpacken, wir wohnen in nur 2 Lodges. Das Programm beinhaltet nebst der Pirsch mit dem Auto und zu Fuss auch Ausflüge ins Nyani Kulturzentrum sowie in die Textilfabrik und Institution Kaross.

Maximale 8 Teilnehmerinnen - Reisen mit Freunden, das macht Spass!

Preis pro Person im Doppelzimmer Fr. 2700 (Vorbehalt, da erst im 2022)

Einzelzimmer auf Anfrage, Kleingruppenzuschlag bei 6 Reisenden Fr. 440, bei 4 Reisenden Fr. 880

Maximale Grösse der Gruppe 8 Personen

Programm:

4 Nächte African Rock Lodge in Hoedspruit mit einem Tagesausflug in den Krüger Nationalpark, Wanderung, Besuch von des Nyani Kulturdorfes, Besuch des Zentrums für bedrohte Tierarten (Geparden, Nashörner, Geier....), Besuch der Elefanten von Jabulani, Unterkunft inkl. Halbpension

Tagestour durch den Blyde River Canyon

7 Nächte Masodini Lodge, inkl. Vollpension, Kaffee, Tee, Wasser, Programm: Pirschfahrten, Fusspirsch, Besuch von Kaross, Blyde River Bootsfahrt,

eingeschlossen: 11 Übernachtungen, 11 Frühstück, 7 Mittagessen, 11 Abendessen, Programm wie oben beschrieben, Eintrittsgelder für die Ausflüge des Programms

nicht eingeschlossen: Flug nach Hoedspruit, Getränke, persönliche Auslagen, Trinkgelder, Versicherung

Zambias Buscherlebnis - persönlich geführt von Astrid

verschoben auf 2022

Safari durch den Kafue Nationalpark zum knallharten Hammerpreis mit nur 6 Gästen

Fotosujets ohne Ende! Tiererlebnisse, welche unvergesslich bleiben. Der Kafue Nationalpark bietet ein Naturerlebnis vom Feinsten und ist bis heute im ursprünglichen Zustand, von wenigen Touristen besucht. Astrid Meier kennt die Region aus eigener Erfahrung und kann Ihnen gerne Auskunft geben. Diese Reise kann auch individuell gebucht werden.

Das Programm

Reise ab/bis Lusaka

Preis pro Person im Doppelzimmer CHF 5450

Aufpreis für Unterkunft im Einzelzimmer CHF 630

25. März Ankunft in Lusaka und Transfer in Latitude 15 Hotel, Abendessen im lokalen Restaurant auf eigene Kosten

26. März Strassentransfer zum Kafue Nationalpark, ca 4.5h

27. und 28. März Kafue River Lodge für 3 Nächte, Aufenthalt mit Vollpension und 2 Aktivitäten pro Tag

Die Kafue River Lodge hat nur 4 Chalets und ist daher sehr intim. Aktivitäten: Bootsfahrten, Pirschfahrten, Fusspirsch, Fischen

29. März Bootstransfer zum Lunga Kikuji Camp

30. und 31. März Lunga Kikuji Camp für 3 Nächte, Aufenthalt mit Vollpension und Aktivitäten pro Tag

Das Camp liegt in einer abgelegenen Ecke des Kafue Nationalparks an den Wasserarmen des Flusses Lunga. Die Wildnis erwartet uns, dass wir sie entdecken. Aktivitäten: Pirsch mit dem Boot, Vogelerkundungen, Fischen

1. April Transfer mit dem 4x4 zu den Busanga Flächen, offene Graslandschaften erwarten uns.

2. und 3. April Kasonso Busanga Bushcamp für 3 Nächte, Aufenthalt mit Vollpension und 2 Aktivitäten pro Tag

Kasonso Busanga Bushcamp ist das Highlight um Löwen zu finden. Die Topographie der Busanga Plains machen dieses Gebiet lässt jeden Fotografen träumen.

4. April Flug im Kleinflugzeug zurück nach Lusaka, wo der Heimflug oder Weiterreise angetreten wird.

Eingeschlossen:

  • Pirschfahrten in offenen Fahrzeugen und mit dem Boot
  • Fusssafaris
  • Reiseleitung durch Astrid Meier
  • Flughafentransfers
  • Eintrittsgebühren für die Nationalparks
  • Flug im Kleinflugzeug von den Busanga Plains nach Lusaka
  • Vollpension (ausser Lusaka mit Frühstück) und Getränke, auch lokale alkoholische
  • Getränke, auch lokale Bargetränke (ausser Lusaka)

ausgeschlossen:

  • Flüge Europa - Lusaka - Europa
  • Trinkgelder
  • zusätzliche Aktivitäten
  • persönliche Auslagen
  • Reiseversicherung (wir beraten Sie gerne)

City, Wein und Busch mit Astrid

Reise 2020 ab/bis Zürich - verschoben auf 2022

Reisen nach dem Konzept: Reisen mit Freunden, geführt von Astrid persönlich. In einer Kleingruppe von maximal 8 Personen erleben wir die Naturschönheiten dieser wunderbaren Gegend.

Erlebtes einer Kundin: Mit dem Titel „Busch, City und Wein“ ist eigentlich auf den Punkt gebracht, was die Reise bietet. Aber um wirklich zu beschreiben, was wir unter der äusserst kompetenten Reiseleitung durch Astrid Meier erlebt haben, reicht auch ein Brockhausband nicht aus! Tierbeobachtungen aus nächster Nähe, Begegnungen mit Menschen und deren Geschichten, Weindegustationen und Restaurantbesuche auf höchstem Niveau. Zwei Wochen auf Tuchfühlung mit einem Land, das Kulturen und Ethnien miteinander vereint und den Besucher eintauchen und teilhaben lässt jeden einzelnen Augenblick – einfach begeisternd und traumhaft.

Preis pro Person im Doppelzimmer, ab/bis Zürich Fr 5750

Da die Gästehäuser kleine, gemütliche Häuser sind und nur über wenige Zimmer verfügen, möchten wir gerne Doppelzimmer anbieten. Einzelzimmerzuschlag ca Fr. 1100.

Reiseplan:

2 Nächte in einem mit Liebe geführten Gästehaus bei Hazyview. Eine Überraschung ist hier eingeplant.

4 Nächte in der Masodini Lodge im Balule Naturschutzgebiet angrenzend an den Krüger Nationalpark. Wir erleben die Tierwelt aus nächster Nähe im privaten Wildschutzgebiet und im Krüger Nationalpark. Die Tierwelt aus einer anderen Perspektive zu erkunden macht Spass, wir machen eine Bootstour.

Anschliessend fliegen wir nach Kapstadt.

3 Nächte in der African Villa an sehr zentraler Lage in der Stadt Kapstadt. Wesley, ein Schweizerdeutsch sprechender Führer und persönlicher Freund, zeigt uns die Stadt und wenn es das Wetter zulässt, fahren wir mit der Gondel auf den Tafelberg oder ans Kap der guten Hoffnung (Ticket/Eintritt vor Ort zu kaufen, nicht eingerechnet).

2 Nächte in der Weingegend in Franschhoek. Die Laster Wein und Essen werden uns hier beschäftigen.

3 Nächte an der Küste in De Kelders (Walregion). Wir wohnen auf den Klippen und erleben wildes Meer und mit Glück die Wale vor der Haustür. Walbeobachtungstour optional, im Voraus zu buchen. (Kosten CHF 100)

1 Nacht in Gordons Bay, inkl. Abschiedsessen

eingeschlossen:

-Flug ab Zürich inkl. Taxen (Stand Juli 2020)

-Transport in Südafrika, 15 Übernachtungen: in einer privaten Lodge mit Vollpension und Aktivitäten ansonsten in guten Gästehäusern der Mittel- bis Erstklasse inkl. Frühstück und 3 Abendessen.

- 1 Eintrittsgebühr in den Krüger Nationalpark, Besuch Pinguin Kollonie

- Überraschung in Hazyview, Eintrittsgeld

- Schweizerdeutsch geführte Begleitung während 2 Tagen in Kapstadt

- begleitet durch Astrid Meier.

- Durchführungsgarantie ab 6 Teilnehmer/Innen

nicht eingeschlossen:

-Versicherung, persönliche Auslagen, Mahlzeiten, welche nicht oben erwähnt sind und Trinkgelder.

-Eintrittsgebühren für vor Ort geplante und oben nicht erwähnten Ausflüge/Besuche.

-Walbeobachtungstour

So erlebt von einer Teilnehmerin: 'Was ich an deiner Reise besonders schätze – ausser der netten Gesellschaft natürlich- war die Tatsache, dass ich mich um nichts kümmern musste und trotzdem das Gefühl hatte, ich reise auf eigene Faust. D.h. ein Gefühl von Abenteuer war für mich stets dabei!!! Und das auch noch kombiniert mit einem gewissen Luxus!J Was will man mehr…?'

Astrid zelebriert das Reisen und teilt die Freude am Reisen und Leben in den bereisten Ländern mit Ihnen. Sie reist mit maximal 8 Personen entweder in 4x4-Offroad-Wagen oder einem 14Plätzer-Bus.

aktuell: Frauenreise Bushgirl meets bushbaby im 2021

Inkosana Platinum

Möchten Sie uns als persönliche Reiseleitung engagieren? Wir stehen Ihnen zur Verfügung für ihre private Tour.

Das Rundum-Wohfühl-Paket! Wir sind spezialisiert auf 4x4-Touren abseits ausgetretener Pfade - so sind wir in Namibia in den Trockenflussbetten im Damaraland und Kaokoveld zu Hause. Sie fahren einen gemieteten 4x4 selber und wir begleiten Sie für die von Ihnen bestimmte Zeit. Fragen Sie uns an.

Astrid Meier - Reisedesignerin und Afrikakennerin seit 30 Jahren

Rolf Knechtli - Automechaniker, Fahrlehrer und Reiseleiter

Viel Erfahrung sammelten wir auf unserer Afrika-Durchquerung von der Schweiz nach Namibia von 2015 - 2019.

Die Preise variieren je nach Mietwagen. Hier eine Auswahl sehr guter Safari-Fahrzeuge.

Bei einem persönlichen Gespräch legen wir zusammen die Schwerpunkte der Reise zusammen. Fahrtrainings und Hilfeleistung in schwierigen Situationen sind gewährleistet.

Preis pro Person/Tag CHF 340 - 395.

Eingeschlossen: Reiseleitung, luxuriöser 4x4-Camper, Diesel, Abholung und Hilfe beider Mietwagenübernahme, Unterkunft auf kleinen Campingplätzen und wildes Campen mit unendlichem Sternenhimmel. Essen während der Campingaufenthalte

Ausgeschlossen: Versicherungen, internationaler Flug, persönliche Auslagen und Snacks sowie Getränke, eventuelle Restaurantbesuche. Übernachtungen in Gästehäusern und Lodges falls gewünscht.