Zambia

Zambia - Wer das „richtige“ Afrika erleben will, reist nach Zambia. Unberührte Nationalparks und die einzigartigen Victoriafälle locken zu zahlreichen Abenteuern.

Grund dafür sind die 19 teilweise noch unberührten Nationalparks. Im Kafue-Nationalpark, dem größten Schutzgebiet Sambias, könnte man tagelange mit dem Auto fahren, ohne einen anderen Menschen zu treffen. Nach wie vor sind Teile dieses Parks, in dem neben sämtlichen afrikanischen Großtieren auch eine erstaunliche Vogelvielfalt beheimatet ist, noch gänzlich unerforscht. Tipp: Nicht nur die größeren, bekannteren Parks wie eben Kafue oder auch der berühmte, ganzjährig geöffnete Südluangwa-Nationalpark bieten tolle Naturerlebnisse! Zu den wilden Tieren, denen Sie bei Kanufahrten im Unterer-Zambesi-Nationalpark richtig nahe kommen können, zählen nicht nur Krokodile und Flusspferde im Wasser, sondern auch Büffel, Elefanten und Raubkatzen, die zum Trinken ans Ufer kommen

Lower Zambezi Nationalpark

Wir können Ihnen alle Camps buchen und eine wertvolle Kombination zusammenstellen.

South Luangwa Nationalpark

Aktive Safaris in Kombination mit Wanderungen und Pirschfahrten - Wir kennen die Unterschiede der Regionen und der verschiedenen Camps im Park

Kafue Nationalpark

Ein Naturparadies weit weg aller Zivilisation. Nur wenige Camps in diesem grossen Gebiet lassen der Natur ihren freien Lauf. Ein Aufenthalt im Kafue Nationalpark wird unvergesslich bleiben.